Grundkurs Bodenschutz- und Altlastenrecht

Termin

Freitag, 24. September 2021

 

In der Veranstaltung werden die Grundlagen des Bodenschutz- und Altlastenrechts systematisch anhand von praxisnahen Beispielsfällen erarbeitet. Dadurch soll vor allem Anfänger_innen, Wiedereinsteiger_inen ins Rechtsgebiet und Techniker_innen der Umgang der rechtlichen Rahmenbedingungen für ihre Arbeit erleichtert werden. 

 

Inhalte

Themen sind

  • Rechtliche Grundlagen (v.a. BBodSchG bzw. LBodSchAG)
  • Abgrenzung des Bodenschutzrechts von anderen Rechtsbereichen 
  • Bedeutung technischer Leitfäden, DIN-Normen und der „guten fachlichen Praxis“
  • Vorgehen bei der Altlastenbearbeitung 
  • Rechtsgrundlagen für das Verwaltungshandeln 
  • Störerauswahl 
  • Kostentragung (v.a. Opfergrenze) 
  • Informationspflichten im Bodenschutzrecht
  • Neuerungen durch Änderungen des LBodSchAG (und gegebenenfalls der Mantelverordnung)

Referent

Dr. Christian Dusch

E-Mail: sexauer@hs-kehl.de

 

Teilnahmebeitrag
295 €

 

Auskünfte und Anmeldungen bei

Kehler Akademie

Frau Sexauer

Kinzigallee 1

77694 Kehl

Fon: 07851/894-264

E-Mail: Sexauer[at]hs-kehl.de

Download
Anmeldeformular zum Ausdrucken
Anmeldevordruck UmweltR-Verwaltverf 2021
Microsoft Word Dokument 50.2 KB
Download
Datenschutzerklärung
Anmeldevordruck-Seite 2_Dat enschutzerkl
Adobe Acrobat Dokument 85.6 KB