Neues Kommunales Haushalts- und Rechnungswesen


Modulares Fortbildungsangebot

 

Die Kehler Akademie, eine Fortbildungseinrichtung der Hochschule Kehl, hat in Kooperation mit dem Berufsverband kommunaler Finanzverwaltungen in Baden-Württemberg e. V. (BKF) ein modulares Fortbildungskonzept für das NKHR entwickelt.

 

Nachdem die Novelle zur Gemeindeordnung und die neue Gemeindehaushaltsverordnung in Kraft getreten sind, liegt es nun an den Kommunen, die Gesetze in die Praxis umzusetzen. Dabei war eine Übergangsfrist für die Umstellung auf das doppische Rechnungswesen ursprünglich bis zum Jahr 2016 vorgesehen. Die grün-rote Landesregierung hat die Frist zur Einführung auf das Jahr 2020 verlängert. Danach besteht die Pflicht zur Einführung des NKHR.

 

Bei diesem Prozess will Sie das modulare Fortbildungsangebot der Kehler Akademie unterstützen und Ihnen das entsprechende Wissen, die Instrumente und die Methoden näher bringen. Sie können entsprechend Ihrem persönlichen Fortbildungsbedarf einzelne Bausteine auswählen. Wir beraten Sie gerne, wenn es um die Frage geht, welche Veranstaltung für Ihr Arbeitsgebiet oder Einsatzgebiet geeignet ist.

 

Mit großem Erfolg führt die Kehler Akademie auch Inhouse-Schulungen durch. Dabei schließen sich meist mehrere Gemeinden zusammen, für die dann vor Ort die Seminare veranstaltet werden.

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Felde (felde@hs-kehl.de), der Sie bei der Planung unterstützt und mit dem Sie die weiteren Details (Termine, Seminargebühren, Mindesteilnehmerzahl etc.) klären können.

 

Eine nähere Erläuterung zu den einzelnen Modulen und zu dem gesamten Fortbildungsangebot finden Sie im folgenden Aufsatz:

Download
VeroeffentlichungNKHR.pdf
VeroeffentlichungNKHR.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.4 KB

Fortbildungsangebot 2018/2019

 

Das modulare Angebot besteht aus folgenden Teilen mit folgenden Referenten.

Informationen zu den einzelnen Referenten finden Sie ganz unten auf dieser Seite.

Modul 1 Grundlagenschulung Fr, 21.09.2018 
Sa, 22.09.2018
Prof. Dr. Roland Böhmer
Philip Kaufmann
PDF
Modul 2a Vermögensbewertung Mo, 01.10.2018 Bernd Klee PDF
Modul 2b Workshop Bilanzierung Di, 04.12.2018 Bernd Klee PDF
Modul 3 Haushaltsplanung Fr, 09.11.2018
Sa, 10.11.2018
Prof. Dieter Brettschneider 
Christian Thomann
PDF
Modul 4

Anordnungsprozess, 

Bewirtschaftung, Kasse

Fr, 11.01.2019
Sa, 12.01.2019 (halbtags)
Prof. Andrea Herre 
Markus Bührer
PDF 
Modul 5

Buchführung, Jahresabschluss

Fr, 25.01.2019
Sa, 26.01.2019
Prof. Dieter Brettschneider
Uwe Beck
PDF
Modul 6 Internes Rechnungswesen Fr, 01.03.2019
Sa, 02.03.2019
Prof. Wolfgang Hafner
Jörg Schrader
PDF

 


Die Seminargebühr beträgt bei:

  • 1-tägigen Seminaren 
    210 €
  • 1 ½-tägigen Seminaren
    315 €
  • 2-tägigen Seminaren
    400 €

(inkl. Arbeitsmaterial, Mittagessen und Pausenbewirtung).

 

 

Seminarort      

Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl

Kinzigallee 1

77694 Kehl

 

Seminarbeginn
9:15 Uhr

 

Seminarende
16:45 Uhr

 

Seminarende bei den 1 ½-tägigen Seminaren
Samstag um 12:30 Uhr

 

Die organisatorische Leitung dieses Fortbildungsangebots liegt bei den Dozenten der Hochschule Kehl

 

Prof. Dr. Max-Reinhard Felde

Telefon 07851 / 71116 
E-Mail-Adresse felde(at)hs-kehl.de

 

Prof. Ulrich Mehlich

Telefon 07851 / 894-197 
E-Mail-Adresse mehlich(at)hs-kehl.de

 

Hier geht's zur Online-Anmeldung 

 

Download
Seminarangebot zum Ausdrucken
Seminarangebot NKHR 1-2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 222.6 KB

Das Organisationsteam

Prof. Dr. Max-Reinhard Felde

Professor für Betriebswirtschaftslehre


Prof. Ulrich Mehlich

Professor für öffentliches Recht

Vorsitzender der KEHLER AKADEMIE e.V.


Marion Sexauer

Rektoratssekretariat der Hochschule Kehl

Organisationskoordinatorin der KEHLER AKADEMIE e.V.



Das Dozententeam

Uwe Beck

Kämmerer der Stadt Rheinau

Lehrbeauftragter für kommunales Wirtschaftsrecht an der Hochschule Kehl


Prof. Dr. Roland Böhmer

Professor für kommunales Wirtschaftsrecht und öffentliche Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Kehl  


Prof. Dieter Brettschneider

Professor für kommunales Wirtschaftsrecht an der Hochschule Kehl   


Markus Bührer

Kämmerer der Stadt Kenzingen


Prof. Wolfgang Hafner

Professor für Kommunalwirtschaft an der Hochschule Kehl


Prof. Andrea Herre, Dipl.-Verwaltungswirtin (FH)

Professorin für Kommunales Finanzmanagement an der Hochschule Kehl

Vorher Prüferin der Gemeindeprüfungsanstalt Karlsruhe

Vorher Lehrbeauftragte für kommunales Wirtschaftsrecht an der Hochschule Kehl    


Prof. Dr. Jürgen Kientz

Professor für Verwaltungsmanagement an der Hochschule Kehl

Finanzdezernent beim Landratsamt Lörrach a.D.


Bernd Klee

Finanzdezernent Landkreistag Baden-Württemberg


Christian Thomann

Stadtkämmerer der Stadt Bad Krozingen 


Jörg Michael Schrader

Dezernent und Kreiskämmerer des Kreises Minden-Lübbecke


Philip Kaufmann

Kämmerer der Gemeinde Willstätt,

Lehrbeauftragter für Kommunales Wirtschaftsrecht an der HS Kehl